Grenzüberschreitende Freundschaften beim Musikverein Waldfeucht

Eingetragen bei: Schülerorchester-Blog | 0

Der Musikverein Cäcilia Waldfeucht und die Koninklijke Harmonie „Lentekrans“ aus Linne, NL, haben sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Sie wollen das erste grenzüberschreitende Jugendorchester mit deutschen und niederländischen Kindern und Jugendlichen in diesem Grenzgebiet gründen.

Dazu haben sie verschiedene gemeinsame Aktivitäten in Waldfeucht und in Linne organisiert, die sowohl die musikalischen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen verbessern als auch den Zusammenhalt der Deutschen und Niederländer untereinander festigen soll. Bisheriger Höhepunkt der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit war ein gemeinsames Probenwochenende in Sevenum bei Venlo, an dem über 70 Kinder und Jugendliche aus beiden Vereinen teil genommen haben.

Bisher einmalig sein wird auch, dass sich das grenzüberschreitende Jugendorchester Waldfeucht-Linne unter der Leitung von Gérard Bijlmakers einer fachkundigen Jury beim Eurofestival in Heel, NL, am 15. April 2012 stellen wird, um die gemeinsame Leistung beurteilen zu lassen. Alle interessierten Freunde des Musikvereins Waldfeucht und der Koninklijke Harmonie Lentekrans Linne sind als Zuschauer herzlich willkommen.

Eine kleine Kostprobe seines Könnens gibt das grenzüberschreitende Jugendorchester während des Kaffeekonzerts im Waldfeuchter Bürgertreff am 18. März 2011 um 14.30 Uhr.

Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen dem Musikverein Cäcilia Waldfeucht und der Koninklijke Harmonie „Lentekrans“ aus Linne wird im Rahmen des INTERREG IV A-Programms Deutschland-Nederland 2007-2013 mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und aus dem Rahmenprojekt 3 „Gesellschaft und Integration / People to People“ der euregio rhein-maas-nord kofinanziert. Das Projekt wird begleitet durch das Programmmanagement bei der euregio rhein-maas-nord.